skip to Main Content

Motorrad-Grundkurse

Bei den Kategorien A1 und A musst du innerhalb von vier Monaten ab Ausstellungsdatum des Lernfahrausweises, den praktischen Grundkurs absolvieren. Für die Kategorie A1 sind es 8 Stunden und für die Kategorie A 12 Stunden. Danach verlängert sich die Gültigkeit des Lernfahrausweises automatisch um ein Jahr.

Mit einem Lernfahrausweis der Kategorie A darfst du die Grundschulung nicht mit einem Fahrzeug der Kategorie A1 absolvieren.

Kurs (2 x 4 Stunden)

Der Motorrad-Grundkurs Kategorie A1 ist obligatorisch und dauert insgesamt 8 Stunden. Er muss aus gesetzlichen Gründen an zwei verschiedenen Tagen mit einem Roller / Motorrad mit einem Hubraum von höchstens 50 cm3 absolviert werden.

Beachte bitte, dass die Gültigkeitsdauer deines Lernfahrausweises nur 4 Monate beträgt! Erst durch den Besuch des Motorrad-Grundkurses verlängert sich dein Lernfahrausweis dann um weitere 12 Monate.

Kursteil 1 (4 Std.)
  • Schutzbekleidung
  • Handling-Parcours
  • Acht-Fahren
  • Verzweigungen / Fahrbahnbenützung

 

Kursteil 2 (4 Std.)
  • Sichere, schnelle Bremsung
  • Befahren von Verzweigungen
  • Partnerverhalten
  • Selbständiges Fahren im Verkehr
Kurs (2 x 4 Stunden)

Der Motorrad-Grundkurs Kategorie A1 ist obligatorisch und dauert insgesamt 8 Stunden. Er muss aus gesetzlichen Gründen an zwei verschiedenen Tagen mit einem Roller / Motorrad mit einem Hubraum von höchstens 125 cm3 und einer Motorleistung von höchstens 11 kW absolviert werden. ​

Beachte bitte, dass die Gültigkeitsdauer deines Lernfahrausweises nur 4 Monate beträgt! Erst durch den Besuch des Motorrad-Grundkurses verlängert sich dein Lernfahrausweis dann um weitere 12 Monate.

Kursteil 1 (4 Std.)
  • Schutzbekleidung
  • Handling-Parcours
  • Acht-Fahren
  • Verzweigungen / Fahrbahnbenützung

 

Kursteil 2 (4 Std.)
  • Sichere, schnelle Bremsung
  • Befahren von Verzweigungen
  • Partnerverhalten
  • Selbständiges Fahren im Verkehr
Kurs (3 x 4 Stunden)

Der Motorrad-Grundkurs Kategorie A beschränkt ist obligatorisch und dauert insgesamt 12 Stunden. Er muss aus gesetzlichen Gründen an drei verschiedenen Tagen mit einem Roller / Motorrad mit einem Hubraum von mindestens 125 cm3 und einer Motorleistung von höchstens 35 kW absolviert werden. ​

Für die Führerprüfung mit einem Lernfahrausweis Kategorie A 35 kW wird ein Roller / Motorrad mit mindestens 400 cm3, einer Motorleistung von höchstens 35 kW (Leistungsgewicht max. 0,20kW / Kg) und zwei Sitzplätze benötigt. Es gilt eine Hubraumtoleranz von 10 cm3, somit wird auch ein Motorrad mit 390 cm3 zugelassen. ​

Beachte bitte, dass die Gültigkeitsdauer deines Lernfahrausweises nur 4 Monate beträgt! Erst durch den Besuch des Motorrad-Grundkurses verlängert sich dein Lernfahrausweis dann um weitere 12 Monate.

Kursteil 1 (4 Std.)
  • Schutzbekleidung
  • Handling-Parcours
  • Acht-Fahren
  • Verzweigungen / Fahrbahnbenützung

 

Kursteil 2 (4 Std.)
  • Sichere, schnelle Bremsung
  • Befahren von Verzweigungen
  • Partnerverhalten
  • Selbständiges Fahren im Verkehr

 

Kursteil 3 (4 Std.)
  • Aufbauübungen für Kurvenfahren
  • Bremsen bei höhere Geschwindigkeiten
  • Kurvenfahren Bergauf- / abwärts
  • Überlandstrecken fahren
Kurs (3 x 4 Stunden)

Der Motorrad-Grundkurs Kategorie A unbeschränkt ist obligatorisch und dauert insgesamt 12 Stunden. Er muss aus gesetzlichen Gründen an drei verschiedenen Tagen mit einem Roller / Motorrad mit einem Hubraum von mindestens 125 cm3 und einer Motorleistung von mindestens 11 kW absolviert werden. ​

Für die Führerprüfung wird ein Roller / Motorrad mit mindestens 600 cm3, einer Motorleistung von mindestens 40 kW und zwei Sitzplätze benötigt. Es gilt eine Hubraumtoleranz von 10 cm3, somit wird auch ein Roller / Motorrad mit 590 cm3 zugelassen. ​

Beachte bitte, dass die Gültigkeitsdauer deines Lernfahrausweises nur 4 Monate beträgt! Erst durch den Besuch des Motorrad-Grundkurses verlängert sich dein Lernfahrausweis dann um weitere 12 Monate.

Kursteil 1 (4 Std.)
  • Schutzbekleidung
  • Handling-Parcours
  • Acht-Fahren
  • Verzweigungen / Fahrbahnbenützung

 

Kursteil 2 (4 Std.)
  • Sichere, schnelle Bremsung
  • Befahren von Verzweigungen
  • Partnerverhalten
  • Selbständiges Fahren im Verkehr

 

Kursteil 3 (4 Std.)
  • Aufbauübungen für Kurvenfahren
  • Bremsen bei höhere Geschwindigkeiten
  • Kurvenfahren Bergauf- / abwärts
  • Überlandstrecken fahren
Kurs (6 Stunden)

Dieser Motorrad-Grundkurs ist obligatorisch und muss von Bewerber eines Lernfahrausweises der Kategorie A 25 kW, Kategorie A 35 kW (ab 1. April 2016) oder Kategorie A, die bereits einen Führerausweis der Kategorie A1 (Eintrag nach 01.04.2003) besitzen, absolviert werden. Bei diesem Kurs können beide Kursteile am gleichen Tag absolviert werden. ​

Beachte bitte, dass die Gültigkeitsdauer deines Lernfahrausweises nur 4 Monate beträgt! Erst durch den Besuch des Motorrad-Grundkurses verlängert sich dein Lernfahrausweis dann um weitere 12 Monate

Kursteil 2a (2-4 Std.)
  • Vorgehen, Rückblick
  • Handling
  • Sichere Bremsung
  • Fahren im Verkehr

 

Kursteil 3 (4 Std.)
  • Aufbauübungen für Kurvenfahren
  • Bremsen bei höhere Geschwindigkeiten
  • Kurvenfahren Bergauf- / abwärts
  • Überlandstrecken fahren

Buche jetzt einen Motorrad Grundkurs!

Du kannst bequem online den Motorradgrundkurs buchen. Klick „jetzt buchen“ bei einem Kurs der dich interessiert und anschliessend auf „zur Kasse“ um direkt online zu bezahlen.

 

Kategorie A1 / A

Close search

Warenkorb

Back To Top
Close search
Suche